Herzlich Willkommen in der Oster

Aktuelle News


Königspaar 2019

Günter und Monika Ostkotte


Generalversammlung

Oster-Schützen bestätigen Vorstand

Der erste Vorsitzende des Schützenvereins Oster, Werner Scheipers, begrüßte am
Samstag 127 Mitglieder zur Generalversammlung im Vereinslokal Happens Hof. In
einem Rückblick ließ Scheipers das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren,
teilt der Verein in seiner Presseerklärung mit


Angefangen mit einer Generalversammlung im Januar, wurde im Februar ein tolles
Winterfest gefeiert. Weiter ging es im August mit einem Kinderschützenfest und im
November folgte der Damen- und Seniorenkaffee. Nachdem der Schützenverein
Oster im Folgenden zehn neue Mitglieder in seinen Reihen willkommen hieß, stand
die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung. Stephan
Feldmann und Daniel Dinkhoff sind als Kassierer zurückgetreten. Ihre Ämter
übernahmen Werner Ostkotte und Michell Brillert. Die weiteren Mitglieder des
geschäftsführenden Vorstandes wurden in ihren Ämtern bestätigt. Im Anschluss an
die Vorstandswahlen wurde das Schützenfest 2019 vergeben. Den Zuschlag für die
Veranstaltung bekam Marc Köllmann. Um ein Schützenfest feiern zu können, musste
noch ein neuer Festvorstand gewählt werden. Neuer Oberst der Oster ist Georg
Trindeitmar. Als Hauptmann wurde Werner Ostkotte gewählt. Als Adjutanten
bekamen Berthold Kuhmannn und Marcel Steinkuhl das Votum, als Königsoffiziere
Andreas Struck und Erich Wolter. Fähnrich ist Tobias Struck, Fahnenoffiziere
Christian Blömer und Fabian Bültbrune. Die Maibuchen werden in diesem Jahr von
Josef Kuhmann gespendet.



Unser Neues Königspaar Matthias und Birthe Scho

Obwohl gleich zehn Vereinsmitglieder den Vogel unter Dauerbeschuss stellten, trennte sich das hölzerne Federvieh nur langsam von seinem Federkleid. Erst mit dem 289. Schuss gelang es  Matthias Scho das Zielobjekt von der Stange zu holen. Zur Mitregentin erkor der neue König seine Ehefrau Birthe.  (Quelle: Bild und Text WN)


Der Festvorstand des Schützenvereins Oster.

Ochtrup - 

Zur Generalversammlung kamen jetzt die Mitglieder des Schützenvereins Oster zusammen. Unter anderem galt es, über eine neue Festfolge abzustimmen.

111 Teilnehmer hat der erste Vorsitzende Werner Scheipers nun zur Generalversammlung des Schützenverein Oster im Vereinslokal Köllmann begrüßt. Nach der Vorstellung des Protokolls und des Kassenberichts sowie dessen Absegnung durch die Kassenprüfer ernannten die Schützen Stefan Wolter, Josef Kuhmann und Andre Meierlammers zu ihren neuen Kassenprüfern.

In einem Rückblick ließ Werner Scheipers 2016 noch einmal Revue passieren – mit dem Kaiserfest als Highlight. In einem weiteren Punkt stimmten die Schützen darüber ab, den Programmablauf für das nächste Schützenfest 2019 zu ändern. Einzelheiten sind laut einem Bericht des Vereins noch nicht bekannt, sollen aber bis zur nächsten Generalversammlung vorgestellt werden. Weiter vergaben die Versammlungsteilnehmer die diesjährige Auflage des Schützenfestes. Den Zuschlag erhielt Festwirt Marc Köllmann.

Aus den Wahlen zum neuen Festvorstand ging Andre Meierlammers als neuer Oberst der Oster hervor. Den Posten des Hauptmanns bekleidet Frank Kauling. Als Adjutanten fungieren Andre Scheipers und Frank Förster, als Königsoffiziere Bernd Holtmannspötter und Antonio Bautista. Fähnrich ist Timo Sahle, Fahnenoffiziere sind Lenhard Holtmannspötter und Sebastian Ostkotte.

Die Maibuchen werden in diesem Jahr von Heinz Niesing gespendet. Hermann Weßling erhielt für 40 Jahre Pflege des Ehrenmals ein Präsent. Neuer Zeugwart des Schützenvereins ist Helmut Bültbrune.



Ein Hoch auf unser neues Kaiserpaar Heinz und Karin Struck

Der Festvorstand läd ins Kino ein

"Hallo! Kurze Info an alle die gerne den Film vom Schützenfest 2015 sehen möchten. Dieser ist nun fertig und wir können uns den Film gemeinsam im Kino in Steinfurt ansehen. Die Filmpremiere ist nun am Samstag den 02.01.2016 im Kino in Steinfurt. Dieses geht leider nur am Vormittag, da ansonsten immer andere Filmvorführungen sind. Einlass ist ab 09.30 Uhr und die Filmvorführung ist dann von 10.00 bis 12.00 Uhr. Kostenbeitrag pro Person 3 Euro. Um planen zu können wie viele Leute kommen bitte bei mir oder bei Berthold Kuhmann bis zum 28.12.2015 anmelden. Eure Familien und Freunde sowie weitere Interessierte sind natürlich auch herzlich willkommen. Viele Grüße vom Oberst und dem Festvorstand 2015"


Schützenfest 2015

                         ein hoch auf unser neues Königspaar Michell Brillert und Lisa Scheipers

Generalversammlung 2015 



Ochtrup - 10.01.2015

Die Mitglieder des Schützenvereins Oster kamen jetzt zur Generalversammlung zusammen. Es galt den Festvorstand sowie den geschäftsführenden Vorstand zu wählen.


13 neue Schützen begrüßten die Mitglieder des Schützenvereins Oster jetzt auf der Generalversammlung in ihren Reihen. Insgesamt waren 129 ins Vereinslokal Happens Hof gekommen.

Der erste Vorsitzende Werner Scheipers ließ das Vereinsjahr mit der Generalversammlung und dem Winterfest, dem Kinderschützenfest im Sommer sowie dem Damen- und Seniorenkaffee im späten Herbst Revue passieren. Im Anschluss standen Wahlen auf der Tagesordnung. Die Versammlung bestätigte die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes in ihren Ämtern.

Im Festvorstand ging der Posten des Oberst an Christian Flaßkamp. Hauptmann ist Berthold Kuhmann. Als Adjutanten fungieren Markus Dinkhoff und Stefan Brünen, Königsoffiziere sind Stephan Weßling und Frank Förster. Fähnrich wurde Raphael Bode, Fahnenoffiziere sind Henning Wichmann und Benedikt Sandmann. Den Zuschlag für das Schützenfest in diesem Jahr erhielt Festwirt Marc Köllmann. Erich Scheipers hat sich bereit erklärt, die Maibuchen zu spenden.

Insgesamt, das ging aus dem Kassenbericht hervor, steht der Schützenverein Oster auch aus finanzieller Sicht auf sicheren Beinen.



Damenkaffee

Zum schon traditionellen Damenkaffee des Schützenvereins Oster e.V. beim Festwirt Marc Köllmann, Happens Hof, waren 160 Vereinsdamen und Ehrenmitglieder der Einladung des aktiven Vorstandes am Sonntag 09.November 2014 gefolgt. Bedient durch die Herren des Vorstandes ließen es sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen gut gehen und die Stunden vergingen wie im Fluge. Der ältesten anwesenden Dame – Toni Paßlick und dem ältesten anwesenden Herrn –Ludwig Ostkotte wurde vom 1. Vorsitzenden Werner Scheipers jeweils ein Präsent überreicht. Als schließlich der Bauer „Heinrich Schulze Brömmelkamp“, bestens bekannt aus Radio und Fernseher, seine Erlebnisse und Geschichten zum Besten gab, war der  Saal  aus dem Häuschen. Man lachte und unterhielt sich bis in den frühen Abend hinein und war übereinstimmend der Meinung: Ein sehr gelungener Nachmittag.


Kinderschützenkönigspaar

Königspaar Jesse Thihatmar und Annika Bierbaum


Oster-Schützen begrüßen vier neue Mitglieder

Generalversammlung mit Wahlen und Rückblick


Die neuen Schießstandrichtlinien, sie sorgten auch bei der Generalversammlung des Schützenvereins Oster im Vereinslokal „ Happens Hof“ für Gesprächsstoff. Dazu begrüßte der Vorsitzende Werner Scheipers 105 Mitglieder. In seinem Rückblick ließ er die vergangenen zwölf Monate Revue passieren. Scheipers erinnerte zum Beispiel an die Sanierung der Gedenksteine am Ehrenmal. Als einen der Höhepunkte nannte er das „Tolle Schützenfest“. Besonderen Lob zollte der Vorsitzende in diesem Zusammenhang Andreas Struck und Christian Flaßkamp für das Sammeln des Königsfonds. Scheipers sprach auch vom Maibuchenverkauf und dem Preisschießen, aus dem er selbst als bester Schütze –vor Ludger Vennenbernd und Stefan Wolter- hervorgegangen war. Nachdem der Schützenverein Oster vier neue Mitglieder aufgenommen hatte, standen noch die Ergänzungswahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Dabei bestätigten die Anwesenden alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder – Egbert Holtmannspötter, Andreas Struck, Erich Wolter und Bernd Dinkhoff – in ihren Ämtern. Zum Schluss gab es noch eine Terminankündigung: Das Winterfest findet am 1. März (Samstag) in der Gaststätte „Happens Hof“ statt.



                                                                           Schützenfest 2013

ein hoch auf unser neues Königspaar Jürgen und Monika Wessling



Generalversammlung 2013

Ludger Vennenbernd übernimmt das Kommando beim nächsten Schützenfest in der Oster. Während der Generalversammlung wählten ihn die 120 erschienen Mitglieder zum neuen Oberst. Auf die übrigen Plätze des Festvorstandes wurden in der Versammlung vergeben.

Wer feiern will, muss planen. Das gilt auch für den Schützenverein Oster. 120 Mitglieder waren jetzt der Einladung zur Generalversammlung in der Gaststätte „Happens Hof“ gefolgt – und machten sich ans Planen.

Sie vergaben nicht nur das Schützenfest 2013 an den Wirt Marc Köllmann, sondern wählten auch einen Festvorstand. „Neuer Oberst der Oster ist Ludger Vennenbernd“, teilte der Verein in einer Presseinformation mit. Zum Hauptmann wurde Norbert Ostendorf gewählt. Als Adjutanten fungieren Erich Wolter und Stefan Scho, als Königsoffiziere Michel Brillert und Phillip Niesing. Fähnrich ist Markus Weßling, Fahnenoffiziere sind Maik Brockevert und Frank Brockevert. Die Maibuchen werden in diesem Jahr von Theo Ehling gespendet.

Der Vorsitzende der Oster-Schützen, Werner Scheipers, ließ die Veranstaltungen der vergangenen Monate Revue passieren. Neben der Generalversammlung im Januar 2012 erinnerte er an ein „tolles Winterfest“ im Februar, das Kinderschützenfest, welches im August auf dem Programm stand, sowie an den Damen- und Seniorenkaffee im November.

Von einem langjährigen Vorstandsmitglied verabschiedeten sich die Mitglieder im Zuge der Generalversammlung: Helmut Dinkhoff schied nach 29 Jahren aus dem Gremium aus. Er wurde in den Ehrenvorstand gewählt. Quelle: Tageblatt Ochtrup


Kinderschützenfest 2012

König Erik Flaßkamp mit seiner Königin Finja Paßlick und ihrem Gefolge.


Winterfest 2012

Die Osternonnen bei  Winterfest

Die Oster Jungschütten mit Hindernissen.