News

Königspaar 2019

Günter & Monika Ostkotte

Generalversammlung

Oster-Schützen bestätigen Vorstand

Der erste Vorsitzende des Schützenvereins Oster, Werner Scheipers, begrüßte am Samstag 127 Mitglieder zur Generalversammlung im Vereinslokal Happens Hof. In einem Rückblick ließ Scheipers das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren, teilt der Verein in seiner Presseerklärung mit

Angefangen mit einer Generalversammlung im Januar, wurde im Februar ein tolles Winterfest gefeiert. Weiter ging es im August mit einem Kinderschützenfest und im
November folgte der Damen- und Seniorenkaffee. Nachdem der Schützenverein Oster im Folgenden zehn neue Mitglieder in seinen Reihen willkommen hieß, stand die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung. Stephan Feldmann und Daniel Dinkhoff sind als Kassierer zurückgetreten. Ihre Ämter übernahmen Werner Ostkotte und Michell Brillert. Die weiteren Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes wurden in ihren Ämtern bestätigt. Im Anschluss an die Vorstandswahlen wurde das Schützenfest 2019 vergeben. Den Zuschlag für die Veranstaltung bekam Marc Köllmann. Um ein Schützenfest feiern zu können, musste

noch ein neuer Festvorstand gewählt werden. Neuer Oberst der Oster ist Georg Trindeitmar. Als Hauptmann wurde Werner Ostkotte gewählt. Als Adjutanten bekamen Berthold Kuhmannn und Marcel Steinkuhl das Votum, als Königsoffiziere Andreas Struck und Erich Wolter. Fähnrich ist Tobias Struck, Fahnenoffiziere Christian Blömer und Fabian Bültbrune. Die Maibuchen werden in diesem Jahr von Josef Kuhmann gespendet.

Unser neues Königspaar Mattias und Birte Scho

Obwohl gleich zehn Vereinsmitglieder den Vogel unter Dauerbeschuss stellten, trennte sich das hölzerne Federvieh nur langsam von seinem Federkleid. Erst mit dem 289. Schuss gelang
es Matthias Scho das Zielobjekt von der Stange zu holen. Zur Mitregentin erkor der neue König seine Ehefrau Birthe. (Quelle: Bild und Text WN)